Grußwort des Oberst zum Schützenfest

Liebe Schützen, Liebe Verner, Verehrte Gäste,

 

ein weiteres Jahr mit vielen Einschränkungen, Verzichten und Entbehrung liegt hinter uns und noch immer ist kein richtiges Ende in Sicht. Aus dem Grund müssen wir auch in diesem Jahr unser Traditionelles Vogelschießen und Schützenfest absagen.

 

Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle wieder unserem Königspaar Thomas und Anja Peitzmeier mit Ihrem Hofstaat, die sich bereit erklärt haben, die St. Marien Schützenbruderschaft Verne 1748 e.V für ein weiteres Jahr zu repräsentieren.

 

Der gleiche Dank gilt auch unseren Jungschützenkönig Stefan Schmidt.

 

Wie schon im letzten Jahr haben wir uns ein kleines Programm überlegt um unseren Mitgliedern wieder ein kleines Gefühl von Schützenfest zu geben.

 

Am 31.07.2021 werden wir im kleinen Kreis am Ehrenmahl einen Kranz niederlegen um an die Gefallenen und Vermissten der beiden Kriege zu erinnern. Im Anschluss folgt um 16:30 Uhr am Verner Brünneken eine Schützenmesse, in der auch unsere neue 1. Fahne geweiht und in Dienst gestellt werden soll. In der Messe wollen wir auch an die Verstorbenen Schützenbrüder erinnern, die wir leider im vergangenen Jahr nicht auf ihren letzten Weg begleiten konnten.

 

Im Anschluss um 18:00 Uhr starten wir auf dem Schützenplatz mit unserer Generalversammlung in unseren Schützenzelt. In der Versammlung werden wir auch die Jubelmajestäten und Jubilare von 2020 und 2021 ehren.

 

Um 20:30 Uhr soll dann ein Konzert mit unseren beiden Musikkapellen beginnen, wozu alle Vereinsmitglieder mit ihren Partner / -in unter Berücksichtigung der aktuellen Coronaschutzverordnung eingeladen sind.

 

An dieser Stelle möchten wir uns schon ganz herzlich bei unseren Musikkapellen, dem Tambourkorps Verne und dem Musikverein Frohsinn Verne bedanken.

 

Zu diesem Programm hat die Schützenbruderschaft Verne ein Hygienekonzept erarbeitet, welches mit der Ordnungsbehörde abgestimmt wurde!

Einlass nur für Geimpfte, Genesene oder ein aktuellen negativen Tagestest.

 

Die St. Marien Schützenbruderschaft gratuliert in diesem Jahr ganz besonders unser Jubelkönigspaar Norbert und Birgit Wieneke zu ihrem 25 Jährigen Thronjubiläum.

 

Wir wollen aber auch an die Schützen und Mitbürger denken, die wegen Krankheit oder altersbedingt in dieser schweren Zeit keinen Besuch empfangen dürfen oder ihr Heim nicht verlassen können. Ihnen ein ganz besonderer Gruß.

 

Unter dem Motto „Verne zeigt Flagge“ möchten wir alle Schützenbrüder und Verner Bürger bitten, unseren Ort durch das Beflaggen ihrer Häuser den gewohnten feierlichen Rahmen zu geben.

 

Unseren Schützenfamilien und allen Bürgerinnen und Bürgern wünschen wir Zuversicht, Gesundheit und alles Gute in dieser Zeit.

 

Halten Sie durch!

Dirk Schmidt

Oberst der St. Marien-Schützenbruderschaft Verne