Aktuelles

„Zu Ostern Flagge zeigen“ – Schützen im Altkreis in der Corona-Krise

Neben zahlreichen Verbänden und Vereinen aus dem Hochstift Paderborn sowie dem
Kreisschützenbund Olpe unterstützt auch der Kreisschützenbund Büren gern die Aktion „Zu Ostern Flagge zeigen“ und lädt seine Mitgliedsvereine herzlich ein, sich hier kurzfristig in ihren Heimatorten zu beteiligen. Demnach mögen bitte alle Vereinsmitglieder bzw. Einwohner zu den Osterfeiertagen (Karsamstag-Abend bis Ostermontag) die Vereins-/Ortsfahnen hissen.
Auf Grund der derzeitigen Corona-Krise können zum diesjährigen Osterfest leider keine
Gottesdienste stattfinden und der Besuch bei Angehörigen und Freunden muss darüber hinaus wegen der geltenden Einschränkungen ausfallen. Als Zeichen der Verbundenheit und Solidarität untereinander und als Anerkennung für die Menschen, die zurzeit beruflich und ehrenamtlich hoch engagiert für die Menschen da sind, sollten auch die Schützenbruderschaften, -vereine und Heimatschutzvereine in ihren Orten ein Zeichen setzen!

In der Österlichen Hoffnung der Christen wird der Auferstandene oft mit einer Fahne als Zeichen des Sieges über den Tod dargestellt. Gerade in dieser Zeit, wo die gemeinsame Feier der Auferstehung nicht gemeinsam in der Kirche stattfinden kann, traditionelle Osterfeuer ausfallen und viele Vereinsaktivitäten derzeit ruhen müssen, soll die Aktion daran erinnern. Zeigen wir nach außen deutlich sichtbar unsere Verbundenheit in der Osterbotschaft und unsere gemeinsamen Werte als Schützenbrüder und -schwestern!


Bleiben wir heute zu Hause damit wir uns morgen wieder umarmen können!

Herzliche Einladung zur Teilnahme an alle, die sich dem Schützenwese verbunden fühlen und in diesen schwierigen Zeiten ein deutliches Zeichen des Miteinanders senden möchten. Teilen ausdrücklich erwünscht!


Der Kreisschützenbund Büren wünscht Euch und Euren Familien -trotz allem- frohe und gesegnete
Ostertage und alles Gute in diesen schwierigen Zeiten! Bleibt gesund!

Absage weiterer Termine

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Leider müssen bedingt durch die Corona-Pandemie weitere Termine abgesagt werden. Dieses sind der Bezirksjungschützentag in Haaren und die Wallfahrtstermine bis zum 21. Mai.

Aufruf zur Sonder-Blutspende am Ostermontag (13.04.2020)

Um den ständig steigenden Bedarf an Blutkonserven zu decken, hilft die Stadt Salzkotten im Rahmen eines Sonderblutspende-Termins aktiv mit, um keine Engpässe in der oft lebensrettenden Versorgung entstehen zu lassen. Der Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes veranstaltet gemeinsam mit der Stadt Salzkotten einen Sonder-Blutspendetermin am

Ostermontag, dem 13. April 2020, von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr
im Rathaus der Stadt Salzkotten

 

Wichtige Information!

Wegen der aktuellen Situation in Deutschland und der Welt sehen auch wir uns gezwungen Maßnahmen zu ergreifen.

Aus dem Grund werden wir bis auf weiteres alle Veranstaltungen absagen.

Dieses betrifft das heutige Probeschießen, das Pokalschießen der Königinnen, das Kompanieschießen, die Vorstandssitzung am 20. März und die außerordentliche Generalversammlung am 04.04..

Wir bitten um euer Verständnis und wünschen euch das ihr Viren-frei durch die Zeit kommt.

Gruß der Vorstand

 

Pokalschiessen der Könige

Am 08.03.2020 fand wieder das jährliche Königspokalschießen um den von Norbert Wieneke gestifteten Wanderpokal statt.
In einem spannenden Wettkampf konnte sich unter 18 Königen Robert Lohkemper mit 94 Ringendurchsetzen, zweiter wurde mit 93 Ringen Stefan Isekenmeier jun. Den dritten Platz teilen sich Johannes Isekenmeier und Dirk Schmidt mit 92 Ringen.

 

Königspokal am 08.03.2020    Königspokal am 08.03.2020